Lohnverhandlung / Gehaltsverhandlung

Zielgruppe

  • Privatpersonen

Angebot

  • Einzelcoachings 
  • Workshops (in Vorbereitung)

Typische Ausgangslage meiner Klienten:

  • Sie arbeiten schon länger in einem Unternehmen und sind mit Ihrem bisherigen Salär nicht (mehr) zufrieden.
  • Sie haben zwar den Wunsch, eine Lohnerhöhung / Gehaltserhöhung zu thematisieren, sind aber unsicher, wie Sie das angehen sollen.

Typische Hindernisse vor Gehaltsverhandlungen

Und gerade beim Thema Lohnerhöhung / Gehaltserhöhung kommen noch viele Hemmschwellen hinzu, wie z.B.:

  • «Ist es überhaupt gerechtfertigt, dass ich mehr verlange?»
  • «Sollte ich nicht einfach warten, bis die Firma mir den Lohn erhöht? – Ich leiste doch soviel, sie werden es sicher bald merken. Vielleicht muss ich einfach nur noch ein bisschen mehr Gas geben.»
  • «Könnte man es nicht als unverschämt ansehen, wenn ich mehr möchte? – Bekomme ich dann statt einer Gehaltserhöhung vielleicht die Kündigung?»

Und trotz vieler Hemmnisse, ist dann oftmals die Unzufriedenheit so gross, dass man immer wieder über dieses Thema nachdenkt. Geht es Ihnen auch so?

Mein Beratungsangebot für eine erfolgreiche Lohnverhandlung

Gerne helfe ich Ihnen, dass aus diesen Gedanken und diesem Wunsch ein konkreter Absichtsplan wird, mit dem Sie selbstbewusst eine Salärverhandlung mit Ihrem Chef / Ihrer Chefin in Angriff nehmen können:

  • Gemeinsam erarbeiten wir, wie Sie am besten für sich argumentieren können.
  • Wir schauen, welche Höhe einer Lohnerhöhung realistisch sein könnte.
  • Wir besprechen, wann der richtige Zeitpunkt für ein solchen Gespräch sein könnte und mit wem Sie eigentlich darüber verhandeln können.
  • Sie lernen, wie Sie auf Gegenargumenten in der Lohnverhandlung reagieren können.
  • Wir schauen, welche Hemmschwellen Ihnen eventuell im Weg stehen und wie Sie damit umgehen können.
  • Sie bekommen insgesamt Sicherheit in Bezug auf Ihren Anspruch für eine Gehaltserhöhung („Ja, ich darf mehr fordern.“)

Keine Sorge, ich verzichte auf umfassende Rollenspiele in meinen Coachings, da die meisten Klienten das überhaupt nicht gerne machen. Stattdessen schauen wir uns einzelne Formulierungen gemeinsam an und Sie entscheiden selbst, ob Sie das eine oder andere direkt in der Sitzung etwas üben möchten oder nicht.

Was ich nicht kann: Ich kann Ihnen nicht sagen, welches Salär für Ihre Position angemessen wäre. Da müsste ich leider allwissend sein, denn es spielen ganz viele Faktoren in die Salärhöhe mit rein. Deshalb sollten Sie vor unserem Gespräch die angemessene Höhe Ihres Lohns recherchieren, sofern Sie nicht schon Klarheit darüber haben. Eine Übersicht mit den besten Gehaltsrechnern und die wichtigsten Einflussfaktoren habe ich Ihnen zusammengestellt.

Haben Sie schon ausgerechnet, was es Sie Monat für Monat kostet, wenn Sie weiterhin zögern, das Thema in Angriff zu nehmen?

Ausgehend von einer Mindestlohnerhöhung von 5%?

Was kostet die Beratung für eine Gehaltsverhandlung?

Lohnverhandlung / Gehaltsverhandlung

1-2 Einzelsitzung(en), gesamt ca. 90-180 Min.

inkl. Vorbereitungspauschale (für die Analyse Ihrer Antworten zu meinem Fragebogen, den Sie nach der Anmeldung erhalten)

inkl. Infomaterial, Formulierungshilfen und Tipps

auf Wunsch inkl. einem kurzen späteren Feedback zu Ihrer Argumentationspräsentation

Stundensatz: CHF 180 / 60 Min. (MwSt. ist nicht erforderlich)

Ihre Investition:

ab 270 CHF

Wichtig

  • Unser Ziel ist meistens, dass Sie eine Lohnerhöhung von 5-10% erhalten. – Rechnen Sie selbst, ob und wie schnell sich die Investition in die Beratung für Sie lohnt.
  • Wichtig: Ich kann Ihnen natürlich nicht garantieren, dass Sie eine Gehaltserhöhung erhalten. 
  • Ich rate Ihnen beispielsweise von einer Gehaltsverhandlung eher ab, wenn sich in der Beratung herausstellt, dass
    • …die Ausgangslage zu ungünstig ist
    • …wir für Ihre aktuelle Situation keine überzeugenden Argumente erarbeiten können
    • …Sie Ihre Salärverhandlung besser auf einen späteren Zeitpunkt vertagen sollten
    • …Ihr Erhöhungswunsch also eher unrealistisch erscheint
  • In diesen Fällen wird Ihre Investition voraussichtlich tiefer sein (ausser wir stellen fest, dass es sich lohnt, eine längerfristige Strategie zu erarbeiten).

Wo findet die Beratung statt?

Sie können entweder in mein Büro in Affoltern am Albis kommen oder wir können uns online (beispielsweise via Skype oder Zoom) oder am Telefon treffen. Bei mehreren Sitzungen kann es durchaus auch eine Mischform sein. Was würde Ihnen am besten passen?

mein Büro in Affoltern am Albis oder ein Ort Ihrer Wahl (zuzüglich Anfahrt)

Online via Skype oder zoom, mit oder ohne Webcam

via Telefon

via E-Mail, nach Absprache, nur für einzelne Feedbacks nach der eigentlichen Beratung geeignet

Foto: © pexels.com